Steam und die Nachteile

Eine tolle Idee ist es schon in der Zeit von Hochgeschwindigkeitsinternet und immer besser werdender Hardware.

Kein lästiges suchen im Laden, sondern einfach den gewünschten Titel bei Steam anklicken und per paypal oder mit einer anderen Methode bezahlen.

Wäre da nicht das Problem der Zensur.

Obwohl der Spieler am anderen Ende der Internetleitung vielleicht 20 oder 30 Jahre alt ist verweigert Steam einige Spiele oder reduziert die Gewaltdarstellung.

Was ist zu tun?

Zunächst könnte man meinen im Forum von Steam zu schreiben könnte helfen aber da tummeln sich nur Amerikaner und Engländer die sich denken, dass es so sein müsste.

Sicherlich ist es schwer jemandem aus einem anderem Land unsere Gesetzlage zu vermitteln aber noch schwerer ist es Ihnen zu erklären das der Pc-Spieler mit entsprechendem Alter und Geldbeutel Titel importieren kann.

Dies ist leider bei Steamtiteln wie Sin: Episodes nicht möglich.

Das Land in dem der Käufer lebt wird erkannt und der Inhalt entsprechend angepasst.

Nun gibt es wohl 4 Möglichkeiten

Nr.1 Steam zu meiden

Nr.2 eine Petition starten um Steam zum Überdenken zu bewegen(möglicherweise auch in Kombination mit Nr.1)

Nr.3 die Gesetzeslage in Deutschland ändern was bei der Diskussion um Killerspiele nicht gerade so einfach werden dürfte

Nr.4 Steam nutzen und sich selbst die Möglichkeit nehmen über das zu entscheiden was man sich selbst an Mediengewalt und sonstigem Inhalt zumuten will

Ideen und Vorschläge sind im Gästebuch gern gesehen.

Wer die provisorische Form der Petition hier im Blog nutzen will schreibt einfach einen Kommentar mit eigenem Namen und kurz dem Grund sowie dem Anliegen:

 

Jörg K.

will als volljähriger nicht von Zensur betroffen sein

deshalb unzensiertes steam für volljährige in Deutschland.

 

Wenn möglich sollten solche Kommentare in englischer Sprache verfasst sein.

Auch gegen richtige Kommentare ist nichts einzuwenden.

Die Ideen werden erneut in englischer Sprache formuliert nachdem sie gesammelt worden sind.

Auch für Unterstützung in Form einer Website oder sonstiger Unterstützung wäre ich sehr dankbar.

Update:Ein weiterer nicht unerheblicher Grund für ein System mit Altersnachweis wäre wenn im Haushalt auch Kinder leben und somit an die Spiele herankommen könnten.

Gewissenhafte Eltern wären in der Lage Ihre Kinder vor nicht geeigneten Inhalten zu schützen, was in jedem Land wünschenswert sein dürfte. 

16.8.07 22:18

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


fresco / Website (19.9.07 14:00)
Das kann ich so unterschreiben. Steam braucht einfach eine Möglichkeit zur Altersüberprüfung. Geschnittene Spiele kommen mir nicht ins Haus bzw. in den Account.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen